Saison 2020/2021: Saisonstart im Bezirk Böblingen - die Saisonvorschau

Die Punktspielsaison 2020/2021 steht in den Startlöchern – und nach einer nicht vollendeten vergangenen Spielzeit sehnen nunmehr viele Tischtennisspieler und –spielerinnen den Auftakt der neuen Saison herbei. Am kommenden Wochenende werden in zahlreichen Spielklassen auf Bezirks- und Verbandsebene die ersten Pflichtspiele ausgetragen. Von September bis April kämpfen in zwanzig Ligen der Damen, Herren und Senioren insgesamt 119 Mannschaften aus dem Bezirk um wertvolle Punkte um den Titel oder gegen den Abstieg. Mit der Relegation im Mai findet die Spielzeit, sofern alles reibungslos von Statten ging, ihren spannenden Abschluss. Ein Streifzug.

Weiterlesen: Saison 2020/2021: Saisonstart im Bezirk Böblingen - die Saisonvorschau

Entscheidungsspiele 2019/2020

In der Rohrauer Schönbuchhalle finden am Samstag, 09.05.2020, ab 10 Uhr (Hallenöffnung: 9.00 Uhr) die letzten Mannschaftsspiele auf Bezirksebene statt. Dabei geht es in der Relegation um den Verbleib beziehungsweise Aufstieg in die Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisliga A (Nord und Süd) und Kreisliga B (Nord und Süd).

Saison 2019/2020: Saisonstart im Bezirk Böblingen - die Saisonvorschau

Die Punktspielsaison 2019/2020 wirft ihre Schatten voraus, am kommenden Wochenende werden in zahlreichen Spielklassen auf Bezirks- und Verbandsebene die ersten Pflichtspiele ausgetragen. Von September bis April kämpfen in den 23 Ligen der Damen, Herren und Senioren insgesamt 123 Mannschaften aus dem Bezirk um wertvolle Punkte um den Titel oder gegen den Abstieg. Mit der Relegation im Mai findet die Spielzeit dann ihren spannenden Abschluss. Ein Streifzug.

Weiterlesen: Saison 2019/2020: Saisonstart im Bezirk Böblingen - die Saisonvorschau

Bericht Relegationsspiele 2018/19

In den Relegations- und Entscheidungsspielen auf Verbands- und Bezirksebene wurde es am vergangenen Wochenende an diversen Spielstätten noch einmal richtig spannend. Gelingt nachträglich noch der Aufstieg? Kann vielleicht doch noch im Nachgang die Liga gehalten werden? Viele Fragen wurden nunmehr unter anderem in Sindelfingen und Rohrau beantwortet.
Allerdings bleibt auch noch das eine oder andere ungeklärt. Denn auch wenn sich die Mannschaften nunmehr in der Relegation in Position gespielt haben, so können sich bis Mitte Juni bei der Spielklasseneinteilung immer noch Veränderungen ergeben, vor allem dann, wenn höherklassige Mannschaften den Rückzug antreten und dementsprechend Nachrücker gesucht werden. Darauf hofft unter anderem der VfL Herrenberg – der Landesliga-Vizemeister setzte sich zwar gegen den SV Rissegg durch, scheiterte dann aber in der entscheidenden Begegnung mit 4:9 am Verbandsklasse-Achten SC Staig II. 

Weiterlesen: Bericht Relegationsspiele 2018/19

Vorschau Relegationsspiele 2019/19

Für die meisten Tischtennismannschaften ist die Saison mittlerweile beendet, für andere geht es in die Verlängerung. Bei den Relegations- und Entscheidungsspielen auf Verbands- und Bezirksebene können die Teams noch im Nachgang den Sprung in die nächsthöhere Liga realisieren – oder sich in der aktuellen Spielklasse halten. Orte der Entscheidung sind am kommenden Samstag, 04.05.2019, die Sindelfinger Sommerhofenhalle und die Rohrauer Schönbuchhalle. Die vor vier Jahren eingeführte Relegation sorgt vielerorts für besondere Brisanz. Aus Bezirkssicht blickt man am Wochenende nach Sindelfingen und nach Rohrau, wo die Bezirksvertreter an den Start gehen.

Weiterlesen: Vorschau Relegationsspiele 2019/19

Entscheidungsspiele 2018/19

In der Rohrauer Schönbuchhalle finden am Samstag, 04.05.2019, ab 10 Uhr (Hallenöffnung: 9.00 Uhr) die letzten Mannschaftsspiele auf Bezirksebene statt. Dabei geht es in der Relegation um den Verbleib beziehungsweise Aufstieg in die Bezirksliga, Bezirksklasse und Kreisliga A (Nord und Süd), zudem gibt es ein Anwartschaftsturnier der Kreisklasse.

Datum

Heute ist Sonntag, 27. September 2020

Besucherstatistik

Heute2
Gestern24
Insgesamt73645