Suche

Bericht Bezirkspokal Final Four 2015

Für die teilnehmenden Teams stellte das Bezirkspokal-Final Four in Weil im Schönbuch den letzten Saisonhöhepunkt im Mannschaftssport dar. Dementsprechend harmonisch war das Ambiente bei der Veranstaltung, in der in fünf Wettbewerben die diesjährigen Pokalsieger ermittelt wurden.

Gastgeber Tischtennis Schönbuch um Thomas Ost war nach der Veranstaltung hochzufrieden mit dem Verlauf des Final Fours - sowohl aus organisatorischer als auch aus sportlicher Sicht. „Das war wieder ein toller Tischtennistag. Die Stimmung unter den Spielern und den zahlreichen Fans war super. Alle Teams gingen in ihren letzten Partien der Saison noch einmal hochmotiviert zu Werke und hatten großen Spaß. Unser Verein freut sich natürlich, dass die Damen neben der Bezirksliga-Meisterschaft auch den Pokalwettbewerb und somit das begehrte Double gewannen“, resümierte das Vorstandsmitglied. Auch Pokalspielleiter Achim Pusskeiler (FSV Deufringen), der zusammen mit  dem Bezirksvorsitzenden Günter Hauser (Tischtennis Mötzingen) und Oberschiedsrichter Olaf Kath (VfL Oberjettingen) die Pokalwettbewerbe über die Bühne brachte, hatte nur lobende Worte übrig: „Es hat alles reibungslos funktioniert, wir sind immer wieder gerne in Weil im Schönbuch.“ Bereits zum 14. Mal fand das Final Four in Weil im Schönbuch statt. Der gastgebende Tischtennisverein beweist jedes Jahr auf’s Neue, dass diese Saisonabschlussveranstaltung im Schönbuch in besten organisatorischen Händen ist. 

Dass die vier Teams aus der Bezirksliga und der Bezirksklasse auf Grund einer Terminkollision ihren Pokalsieger ausnahmsweise separat ermitteln müssen, war der einzige Makel im diesjährigen Final Four-Pokalwettbewerb. So wurden in fünf Wettbewerben die diesjährigen Cupsieger ermittelt. Den Vogel schoss der VfL Sindelfingen ab, der mit drei Teams an den Start ging und dabei zwei Mal auch als Pokalsieger hervorging. Gleich in vier Fällen konnte ein Verein das Double in Form von bereits errungener Meisterschaft und Pokalsieg einheimsen.

Im Damen-Wettbewerb der Teams aus Bezirksliga und Bezirksklasse setzten sich im Halbfinale die beiden Teams von Tischtennis Schönbuch und SpVgg Aidlingen gegen den VfL Sindelfingen IV und Bezirksklasse-Meister SpVgg Renningen durch. Das gastgebende Team aus dem Schönbuch, das sich bereits den Titel in der Bezirksliga gesichert hatte, stellte auch im Finale eine Klasse für sich dar. In der Aufstellung Meike Sommer, Jasmin Kienle und Sabine Scholz wurde ein souveräner 4:0-Erfolg gegen Aidlingen eingefahren, wie schon im Vorjahr blieb der Pott im Schönbuch.   

Damen Bezirksliga/Bezirksklasse Tischtennis Schönbuch
(v.l.n.r.) Meike Sommer, Sabine Scholz, Jasmin Kienle

Auch im Wettbewerb der Kreisliga dominierte mit dem VfL Herrenberg III ein Team, das bereits in der Punktspielrunde den Titel unter Dach und Fach gebracht hatte. Ohne Spielverlust wurden Tim Sebastian, Heiko Wirth und Holger Salmon Bezirkspokalsieger. Zuerst ereilte die SV Böblingen III die Höchststrafe, im Gäufinale wurde Kreisliga-Konkurrent SV Rohrau nach einer Stunde ebenfalls recht deutlich bezwungen.

Herren Kreisliga VfL Herrenberg III
(v.l.n.r.) Holger Salmon, Tim Sebastian, Heiko Wirth 

Die Kreisklassen-Wettbewerbe wurden vom VfL Sindelfingen dominiert. Die dritte Mannschaft der Sindelfinger musste sich in der Vorschlussrunde des Kreisklassen-A-Wettbewerbs allerdings mächtig strecken, um in einem Marathonmatch gegen Tischtennis Mötzingen II mit 4:3 die Oberhand zu behalten. Sindelfingens Youngster Jannik Müller machte nach knapp drei Stunden Spielzeit den Sack zu. Im Endspiel bewiesen Danijel Domuz, Jannik Müller und Lukas Coulon dann gegen den FSV Deufringen II (4:2) den längeren Atem.

Herren Kreisklassen A VfL Sindelfingen III
(v.l.n.r.) Jannik Müller, Lukas Coulon, Danijel Domuz 

Spannend ging es auch im Halbfinale bei den Kreisklassen B zur Sache. Der SKV Rutesheim II und die TTG Leonberg/Eltingen V lieferten sich mit über drei Stunden die längste Partie des Tages, knapp mit 4:3 setzte sich der SKV durch. Der Sindelfinger Vierten mit Hanno Kreuter, Carsten Seeger und Volker Schmid-Schönberg wurde beim 4:2 gegen Tischtennis Schönbuch II auch nichts geschenkt, im Endspiel waren die Daimlerstädter beim 4:0 gegen Rutesheim allerdings überlegen.    

Herren Kreisklassen B VfL Sindelfingen IV
(v.l.n.r) Carsten Seeger, Hanno Kreuter, Volker Schmid-Schönberg 

Der TSV Steinenbronn IV stellte den wohl überraschendsten Cupsieger. In der Punktspielrunde der Kreisklasse C lediglich auf dem fünften Platz gelandet, zeigten sich Dominik Sulz, Stephen Schallenmüller und Fred Herzog im Pokalwettbewerb als eingeschworene Gemeinschaft. Durch ein spannendes 4:3 über den SV Rohrau III zog man ins Endspiel ein, das man gegen den SV Deckenpfronn ebenfalls knapp mit 4:2 (12:11 Sätze) gewann.

Herren Kreisklassen C TSV Steinenbronn IV
(v.l.n.r) Stephen Schallenmüller, Dominik Sulz, Fred Herzog 

 

Die Ergebnisse vom diesjährigen Bezirkspokal-Final four in Weil im Schönbuch

Bezirksliga/Bezirksklasse Damen

VfL Sindelfingen IV - Tischtennis Schönbuch 0:4

SpVgg Renningen - SpVgg Aidlingen 2:4

Finale:

Tischtennis Schönbuch - SpVgg Aidlingen 4:0 

 

Bezirksliga/Bezirksklasse Herren (Halbfinals wurden an separaten Terminen ausgespielt, Finale noch ausstehend)

FSV Deufringen - TTG Leonberg/Eltingen 0:4

SpVgg Weil der Stadt - VfL Oberjettingen 4:0 

Finale:

TTG Leonberg/Eltingen - SpVgg Weil der Stadt (steht noch aus)

 

Kreisliga Herren

TTG Leonberg/Eltingen III - SV Rohrau 0:4

VfL Herrenberg III - SV Böblingen III 4:0

Finale:

VfL Herrenberg III - SV Rohrau 4:0

 

Kreisklassen A Herren

VfL Sindelfingen III - Tischtennis Mötzingen II 4:3 

FSV Deufringen II - TSV Steinenbronn III 4:0

Finale:

VfL Sindelfingen III - FSV Deufringen II 4:2

 

Kreisklassen B Herren

VfL Sindelfingen IV - Tischtennis Schönbuch II 4:2 

SKV Rutesheim II - TTG Leonberg/Eltingen V 4:3

Finale:

VfL Sindelfingen IV - SKV Rutesheim II 4:0

 

Kreisklassen C Herren

SpVgg Warmbronn IV - SV Deckenpfronn 0:4

TSV Steinenbronn IV - SV Rohrau III 4:3

Finale:

TSV Steinenbronn IV - SV Deckenpfronn 4:2

Datum

Heute ist Donnerstag, 22. April 2021

Besucherstatistik

Heute20
Gestern10
Insgesamt78490