Suche

Ankündigung Verbandsschiedsrichter-Lehrgang 3.-5. Mai in Sielmingen

Nicht nur im Fußball, auch in anderen Sportarten sind die Verbände und Bezirke nicht allzu üppig mit Schiedsrichtern ausgestattet. Dabei birgt eine Schiedsrichterkarriere beispielsweise im Tischtennissport viele Vorzüge. Tolle Ballwechsel, Spannung pur, das Publikum tobt. Was gibt es Schöneres als den Tischtennissport auf höchstem Niveau hautnah mitzuerleben? Wer möchte nicht einmal die Profis aus nächster Nähe am Tisch beobachten – eben mittendrin statt nur dabei? Als Tischtennisschiedsrichter stehen einem zahlreiche Möglichkeiten offen, mit entsprechendem Engagement irgendwann einmal bei großen Events gemeinsam mit den Stars der Szene im Einsatz zu sein.

In Funktion des Verbandsschiedsrichters, quasi dem Beginn der Schiri-Karriere, ist man berechtigt, bei Ranglisten und Meisterschaften auf Verbands- und Bundesebene (bis hoch zur zweiten Bundesliga) Tischtennisspiele zu leiten. Das Mindestalter für den Lehrgang beträgt 16 Jahre, weitere Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem Verein. Neben dieser Ausbildung bietet der Verband abermals die neuere Lizenzstufe für Schiedsrichter an – den Verbandsschiedsrichter am Tisch. Diese Ausbildung, speziell für junge Leute zwischen 14 und 25 Jahren, ist verkürzt und umfasst nur die Tätigkeit als Tischschiedsrichter.

Die nächste Gelegenheit, die Karriere als Tischtennisschiedsrichter zu starten, bietet sich vom 3. bis 5. Mai 2024 in der Sporthalle in Sielmingen. Die Teilnehmer erwarten hochmotivierte Referenten, die von ihren Erfahrungen im Schiedsrichterwesen und den Hintergründen zahlreicher Großveranstaltungen berichten. Innerhalb von zweieinhalb Tagen erhalten die Aspiranten zahlreiche neue Einblicke in die Grundlagen der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

Anmeldungen zu den jeweiligen Lehrgängen werden vom zuständigen Verbands- Schiedsrichterteam unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen. Anmeldeschluss ist der 21. April. Informationen liefert auch gerne Charly Koch, der Schiedsrichter-Ressortleiter im Bezirk Böblingen (E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Datum

Heute ist Montag, 15. Juli 2024

Besucherstatistik

Heute3
Gestern21
Insgesamt117008