Suche

Vorschau 2er-Mannschaftsturnier Weil der Stadt 14./15. Januar 2023

44 Jahre lang war das landesoffene Zweier-Mannschaftsturnier der Sportvereinigung Weil der Stadt fester Bestandteil im Kalender der Tischtennisfreunde aus Nah und Fern. Bis das leidige Corona-Virus der Tradition einen Strich durch die Rechnung machte: Die Veranstaltung mit teilweise über zweihundert teilnehmenden Mannschaften musste in den vergangenen beiden Jahren abgesagt werden. Nun steht die emsige Tischtennisabteilung um ihren Leiter Thomas Verleih wieder in den Startlöchern: Am 14. und 15. Januar 2023 kommt es zur 45. Auflage des beliebten Mammutturniers.

Das Weil der Städter Zweier-Mannschaftsturnier als größtes Verbandsturnier dieser Art erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, unter anderem auch deshalb, weil die Veranstaltung als perfekte Vorbereitung für die kurz danach beginnende Rückrunde dient. Wie schon zuletzt erfolgt die Einteilung der Altersklassen und Turnierkonkurrenzen gemäß dem TTR-Ranking, wobei hierbei die Mitte Dezember ermittelten Quartalswerte zur Geltung kommen.

Gespannt darf man in Weil der Stadt sein, wie sich die Teilnehmerresonanz darstellt. Mit insgesamt 165 Meldungen lag man bei der letzten Ausspielung 2020 genau im langjährigen Durchschnitt. „Davor waren wir teilweise an unserer Kapazitätsgrenze angelangt“, sagte Thomas Verleih, „mit dieser Anzahl lagen wir genau im Korridor, was das Optimum zur Durchführung einer solch großen Veranstaltung betrifft.“ Gut möglich, dass man sich in Weil der Stadt wieder an rekordverdächtige Teilnehmerzahlen annähert, da diesmal die Baden-Württembergischen Senioren-Meisterschaften – quasi eine Konkurrenzveranstaltung – eine Woche früher zur Austragung kommen.

Am Samstag werden ab 9 Uhr die fünf verschiedenen Jugendwettbewerbe ausgetragen (Mädchen 19 A und 19 B, Jungen 19 A bis C), um 12:30 Uhr steigen dann auch die Herren D (bis 1350 Punkte im Tischtennisranking) in das Turnier ein, zwei Stunden später startet die Königsklasse bei den Herren (Klasse S/A, über 1700 Punkte). Den Turnier-Sonntag eröffnen die Herren C (1351 bis 1550 Punkte) bereits um 8:30 Uhr. Um 12 Uhr folgen die Herren B (1551 bis 1700 Punkte), um 14 Uhr greifen dann alle Damen ins Geschehen ein.

Spielort ist die Sporthalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums in Weil der Stadt. Anmeldungen nimmt Thomas Verleih unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 12. Januar entgegen. Weitere Informationen inklusive der Turnierausschreibung gibt es auf der Vereins-Homepage unter www.tischtennis.spvgg-weil-der-stadt.de.

Datum

Heute ist Montag, 15. Juli 2024

Besucherstatistik

Heute3
Gestern21
Insgesamt117008