Suche

Erfolgreiche Spieler/innen bei TTBW-Regions-Jahrgangs-Ranglistenturnieren

Allein das reine Zahlenwerk verdeutlicht, dass sich die Tischtennisjugend im Verbandsgebiet so langsam wieder in den Turniermodus spielt: In den fünf Regionen nahmen nunmehr 432 Jugendliche an den Regions-Jahrgangs-Ranglistenturnieren von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) teil. Darunter auch zwölf Talente aus dem Bezirk Böblingen, die in Betzingen mit guten Platzierungen aufwarteten.

Bei diesen Einzelranglisten, die in der Vergangenheit als Schwerpunktranglisten durchgeführt wurden, geht es um die direkte Qualifikation zu den Baden-Württembergischen Jahrgangs-Ranglistenturnieren, welche im Mai und Juni – je nach Altersklasse – in Friesenheim (Bezirk Ortenau, Jugend 11/12), Weinheim (Baden, Jugend 13/14) und einem noch offenen Veranstaltungsort der Jugend 15 und 19 stattfinden. Für das Folgeturnier qualifizierten sich als Ranglistensieger Justus Tjaden und Florian Lukas (beide von der SV Böblingen), außerdem Sarah Jocher (SpVgg Weil der Stadt), Jana Rajsich (VfL Herrenberg) und Laura Voges (TSV Grafenau) als Zweitplatzierte bei den Mädchen. Hoffnungen auf einen Verfügungsplatz können sich derweil noch Paul Schmitz (SV Böblingen) und Katharina Breuning (TSV Grafenau) machen, die in ihrer Wettkampfgruppe Dritte wurden.

Datum

Heute ist Montag, 15. August 2022

Besucherstatistik

Heute9
Gestern19
Insgesamt91707