Suche

Absage Bezirksmeisterschaften Aktive Grafenau / Appell des Bezirksvorsitzenden

Nach den Jugend-Bezirksmeisterschaften, die am kommenden Wochenende zur Austragung gekommen wären, wurden nun auch die Bezirkstitelkämpfe der Erwachsenen abgesagt. In beiden Fällen waren das Corona-Virus und die daraus resultierenden Einschränkungen zur Durchführung einer Großveranstaltung in Pandemie-Zeiten stärker.

Am 7. und 8. November wäre es soweit gewesen und die besten Damen und Herren hätten in der Grafenauer Wiesengrundhalle ihre Bezirkstitelträger ermittelt. Seitens des Bezirks gab es grünes Licht für die Durchführung der Meisterschaften, wohlwissentlich, dass das Turnier nur unter Einhaltung der Auflagen über die Bühne hätte gehen dürfen. Beim Veranstalter TSV Grafenau entschied man sich indes nach intensiver Beratung, das Zweitagesturnier abzusagen. Abteilungsleiter Thomas Kornberger und seinem Orga-Team fiel die Entscheidung alles andere als leicht: „Wir hatten zwischenzeitlich ein Problem mit der Belüftung, aber das konnte inzwischen behoben werden. Für uns war das ausschlaggebende Argument, dass wir das Hygienekonzept nur sehr schwer und mit viel Personal einhalten hätten können. Die geringeren Einnahmen aufgrund eines vermutlich kleineren Teilnehmerfelds haben dabei keine Rolle gespielt.“

Der Bezirksvorsitzende Andreas Kopp (SV Rohrau) zeigt Verständnis für die Entscheidung der Grafenauer, die sich entschlossen, im kommenden Jahr wieder ihren Hut in den Ring zu werfen und beide Meisterschaften (Erwachsene und Aktive) ausrichten würden. Andreas Kopp: „Mir ist vollkommen bewusst, dass wir alle derzeit vor großen Herausforderungen stehen. Ebenso kann ich jeden verstehen, der vor dem organisatorischen Mehraufwand, vor Einschränkungen, Auflagen und allgemeinen Risiken von Veranstaltungen aller Art zurückschreckt.“ Von eventuellen Vorwurfsgedanken möchte sich Andreas Kopp dementsprechend deutlich distanzieren. Dennoch sieht er in dieser Entwicklung auch eine erhebliche Gefahr. „Unsere Sportart tendiert dadurch einzuschlafen. Vor allem in der Jugendarbeit ist es fatal, wenn keine regelmäßigen Angebote vorhanden sind, aber auch in allen anderen Altersgruppen hält nur Aktivität die Mitglieder bei der Stange.“

Laut Andreas Kopp verlief der Start in den Punktspielbetrieb an den letzten drei Wochenenden insgesamt recht gut. „Das ist ein positives Signal, dass sportliche Veranstaltungen auch in Zeiten von Corona durchführbar sind“, sagt der Rohrauer, der in diesem Zusammenhang an die Vereine appelliert, sich in naher Zukunft für die Durchführung der einen oder anderen Veranstaltung zu bewerben. Auf Bezirksebene sind für die Rückrunde noch zwei Jugendranglisten zu besetzen (7. und 14. Februar 2021). Meldungen nimmt hier der Jugendressortleiter Einzelsport, Emanuel Egger, unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Flexibel ist der Bezirk hinsichtlich eines Termins für die Senioren-Bezirksmeisterschaften, die theoretisch auch an einem Freitagabend über die Bühne gehen könnten. „Bei zuletzt zwanzig Teilnehmern, zudem ohne Betreuer und Zuschauer, sollte dies auch in der aktuellen Situation machbar sein“, sagt Kopp. Seit jeher eine gute Möglichkeit zur Nachwuchsgewinnung sind die Mini-Meisterschaften, hier hofft der Bezirk auf zahlreiche Ortsentscheide seitens der Vereine, aus denen sich die Besten dann für den Bezirks- und später Verbandsentscheid qualifizieren. Und last but not least hat Tischtennis Baden-Württemberg in diesem Jahr die Turnierserie TT-Race ins Leben gerufen, die insbesondere die Zeit nach den Mannschaftsmeisterschaften überbrückt. „Da wird im kommenden Jahr wieder durchgestartet. Somit wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, eigene Planungen für 2021 zu initiieren. Ich freue mich auf jede Initiative im Sinne unseres Tischtennissports“, sagt der Bezirkschef, der für Bewerbungen und sonstige Anregungen von den Vereinen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung steht.

Datum

Heute ist Mittwoch, 28. Oktober 2020

Besucherstatistik

Heute11
Gestern24
Insgesamt74808