Suche

Bericht Endrangliste Jugend 1. Halbjahr 2020

Die letzte Jugend-Ranglistenausspielung der laufenden Saison auf Bezirksebene kam  am vergangenen Sonntag in Weil der Stadt zur Austragung. Unter Leitung von Jugendsportwart Emanuel Egger (SV Böblingen) wurden in den verbliebenen Jahrgangsranglisten die Qualifikanten für den Verbands-Schwerpunkt ermittelt. Die jeweils besten Zwei jeder Gruppe schafften dabei auf dem direkten Weg den Durchmarsch zum nächsten Turnier auf Verbandsebene (29. März).

Bei den Mädchen wurden in zwei Altersklassen-Wettbewerben im Modus „Jede gegen Jede“ die besten Bezirksspielerinnen ermittelt. Stark vertreten im weiblichen Bereich waren diesmal die Vereine VfL Sindelfingen und SpVgg Weil der Stadt mit jeweils vier Teilnehmerinnen. Als Siegerinnen gingen Sarah Jocher (U 18, SpVgg Weil der Stadt) und Sophie von Schwerin (U 15, SV Leonberg/Eltingen) ungeschlagen aus dem Ranglistenturnier hervor. Mit fünf souveränen Dreisatzerfolgen setzte sich bei den U 18-Jungs der Favorit Maximilian von Löwe (SV Böblingen) durch, sein Vereinskollege Fabio Rodriguez dominierte die U 15-Konkurrenz und der Gärtringer Edwin Hermann blieb im U 14-Wettbewerb ohne Spiel- und Satzverlust. Desweiteren lösten Jonas Saßenberg (U 18, SV Leonberg/Eltingen), Marco Rodriguez (SV Böblingen, U 15) und Luis Deininger (SV Leonberg/Eltingen, U 14)  als Zweitplatzierte das Ticket für das Verbands-Schwerpunktturnier.  

 

Endplatzierungen der Jahrgangsrangliste 2020 in Weil der Stadt (aufgeschlüsselt nach Jahrgängen):

Jungen U18:

  1. Maximilian von Löwe (SV Böblingen) 5:0 Spiele
  2. Jonas Saßenberg (SV Leonberg/Eltingen) 4:1
  3. Felix Lusseault (VfL Herrenberg) 3:2
  4. Louis Mac (SV Böblingen) 2:3
  5. Moritz Mairle (SpVgg Renningen) 1:4
  6. Juri Uden (TTV Gärtringen) 0:5

 

Jungen U15:

  1. Fabio Rodriguez (SV Böblingen) 5:0 Spiele
  2. Marco Rodriguez (SV Böblingen) 3:2
  3. Tim Seibert (GSV Maichingen) 3:2
  4. Richard Göttler (VfL Herrenberg) 2:3
  5. Le, Trong Tri Sammy (SV Böblingen) 1:4
  6. Alen Wu (VfL Sindelfingen) 1:4

 

Jungen U14:

  1. Edwin Hermann (TTV Gärtringen) 4:0 Spiele
  2. Luis Deininger (SV Leonberg/Eltingen) 3:1
  3. Niklas Zaiser (Tischtennis Schönbuch) 2:2
  4. Max Mademann (SpVgg Renningen) 1:3
  5. Denis Kuvsinov (Tischtennis Schönbuch) 0:4

 

Mädchen U18:

  1. Sarah Jocher (SpVgg Weil der Stadt) 7:0 Spiele
  2. Talia Eksilmez (SV Leonberg/Eltingen) 6:1
  3. Clara Jeschka (SpVgg Weil der Stadt) 5:2
  4. Leonie Thaler (SV Böblingen) 4:3
  5. Jule Westphal (SpVgg Weil der Stadt) 3:4
  6. Mariella Schmidt (TSV Kuppingen) 1:6
  7. Aleksandra Andrzejczyk (VfL Sindelfingen) 1:6
  8. Annika Mester (TSV Kuppingen) 1:6

 

Mädchen U14:

  1. Sophie von Schwerin (SV Leonberg/Eltingen) 6:0 Spiele
  2. Jule Brand (SpVgg Weil der Stadt) 4:2
  3. Jana Rajsich (VfL Herrenberg) 3:3
  4. Malgotzata Andrzejczyk (VfL Sindelfingen) 3:3
  5. Nisha Kumari (VfL Sindelfingen) 2:4
  6. Johanna Tat (VfL Herrenberg) 2:4
  7. Anna-Lena Thaler (VfL Sindelfingen) 1:5

 

Die beiden Erstplatzierten jeder Altersklasse qualifizieren sich für die Verbands-Schwerpunktrangliste (fett markiert). Die Wettbewerbe der Jungen U 11 bis U 13 wurden bereits bei der ersten Bezirksrangliste ausgespielt.

Datum

Heute ist Samstag, 11. Juli 2020

Die nächsten Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute12
Gestern21
Insgesamt71692