Suche

Vorschau Bezirksmeisterschaften Jugend 2019

Bereits in den Jahren 2010, 2015 und 2017 trafen sich die Tischtennis-Nachwuchsspieler des Bezirks in Sindelfingen, um in den jeweiligen Altersklassen die Bezirksmeister zu ermitteln. Am kommenden Wochenende 12./13.10.2019 ist es in der Sommerhofenhalle erneut soweit, wenn sich die Tischtennis-Abteilung des VfL Sindelfingen alle Mühe geben wird, für die Youngsters und ihre Betreuer ein guter Gastgeber zu sein. Anmeldungen werden noch bis zum 11. Oktober (12 Uhr) unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen.

In zahlreichen Einzel- und Doppel-Wettbewerben von den Allerkleinsten bis zu den Jugendlichen, die auf dem Sprung in die Aktiven-Mannschaften sind, werden die diesjährigen Bezirksmeister ermittelt. Um die 150 Jugendliche aus den Vereinen des Bezirks Böblingen werden es sein, die die Sindelfinger Jugendleitung um Mareike Spieß und Wilhelm Schwab zu organisatorischen Höchstleistungen im zweitägigen Turnier treiben werden. Die Turnierleitung wird dabei genauso wie das organisatorische Drumherum von zahlreichen Mitgliedern der Abteilung gestemmt. Erfolgreichster Verein in den letzten beiden Jahren war der SV Leonberg/Eltingen, der die jeweils größte Medaillenausbeute verzeichnen konnte. Auch in diesem Jahr dürften die Leonberger, zusammen mit den Großvereinen aus Sindelfingen und Böblingen, im Medaillenspiegel wieder weit vorne landen. „Nachdem im Vorjahr nur dreizehn Vereine aus dem Bezirk ihre Nachwuchsspieler zu diesen Meisterschaften meldeten und im Jahr davor sogar nur zehn, hoffen wir, dass noch mehr kleinere Vereine ihre jungen Talente anmelden. Auch für Anfänger besteht hier eine gute Möglichkeit, Turniererfahrung zu sammeln“, sagt Organisatorin Mareike Spieß. 

Die Vorrunde der Einzelwettbewerbe wird in Gruppen ausgetragen. Die jeweils Ersten und Zweiten einer Gruppe kommen in die Endrunde, in der wie in den Doppel- und Mixed- Konkurrenzen im einfachen KO-System die Sieger ermittelt werden. Die Erst- bis Drittplatzierten werden am Ende mit Urkunden und Medaillen belohnt.

Spielberechtigt sind alle Jugendlichen aus den Tischtennisvereinen des Bezirks Böblingen, die eine gültige Spielberechtigung besitzen und im Jahre 2002 oder später geboren wurden.

Hallenöffnung ist am Samstag, den 12. Oktober um 8:00 Uhr und am Sonntag um 8:30 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

 

Zeitplan:

Samstag, 12. Oktober 2019

8 Uhr Hallenöffnung

ab 9 Uhr Jungen/Mädchen U12 und U13 Einzel/Doppel

ab 11:30 Uhr Jungen/Mädchen U15 Einzel/Doppel

ab 12 Uhr Mixed

 

Sonntag, 13. Oktober 2019

8:30 Uhr Hallenöffnung

ab 9:30 Uhr Jungen U18A und U18B Einzel/Doppel

ab 11:30 Mädchen U18 Einzel/Doppel und Mixed

Datum

Heute ist Dienstag, 10. Dezember 2019

Die nächsten Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute1
Gestern28
Insgesamt65273