Suche

Bericht Jugendbezirkstag 2019

Die Tischtennisjugend des Bezirks Böblingen ließ beim Bezirkstag das vergangene Spieljahr Revue passieren und stellte mit den Bezirksfunktionären und Vereinsvertretern die Weichen für die Zukunft. Positiv: Die Veranstaltungen der kommenden Spielzeit konnten recht schnell an interessierte Ausrichter vergeben werden, zudem besteht bei den Vereinen ein gesteigertes Interesse an einer zusätzlichen Trainingsgelegenheit auf Bezirksebene.

Bezirksjugendwart Jens Uwe Renz (Tischtennis Schönbuch) führte im Deufringer Sportheim souverän durch den diesjährigen Jugend-Bezirkstag. Positives wurde in den Berichten aus den jeweiligen Ressorts vermeldet: Bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften wurde durch die Unterteilung in Ranking-Werte eine Steigerung der Teilnehmerzahlen erreicht. Einzelsport-Ressortleiter Emanuel Egger (SV Böblingen) berichtete von einem durchweg guten Verlauf der Jugendranglisten. Im U 18-Bereich werden die Ausspielungen im Frühjahr auf zwei reduziert. Jacqueline Pirk, verantwortlich für das Bezirksressort Breitensport, blickte auf drei Ortsentscheide der Minis zurück, das Bezirksfinale fand dann mit 25 Teilnehmern in Renningen statt. Beim Verbandsentscheid in Ilshofen warteten die Nachwuchsspieler und –spielerinnen mit guten Platzierungen auf. Zudem wird ein weiterer Mädchenspieltag in Erwägung gezogen, der bei der letzten Durchführung auf durchweg positive Resonanz stieß. Die Jugendabteilung der SpVgg Renningen erhielt einen Preis für die Bezirks-Aktion „Der aktive Verein“.

Im Spielbetrieb der Jungen werden zukünftig Bezirksliga und Bezirksklasse zusammengelegt, die unteren Klassen rutschen dementsprechend auf. Die Mini-Liga wird demnächst für die U 13-Jugend zur Verfügung stehen (bisher U 12), dementsprechend wird die Spielklasse mit elf Teams aufgewertet (bisher fünf). Isgesamt kann eine leichte Zunahme an Jugendmannschaften vermeldet werden. Jens Uwe Renz: „Einige Vereine bemühen sich besonders intensiv, dem Negativtrend der letzten Jahre entgegenzusteuern, zum Beispiel mit der Leitung von AG’s in Ganztagesschulen.“ 

Auf recht großes Interesse stieß der Vorschlag der Bezirksführung, zukünftig eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit für alle Vereine an jeweils unterschiedlichen Orten auf die Beine zu stellen. Jens Uwe Renz: „Bei zwölf Vereinen sind wir hier auf offene Ohren gestoßen, wir hatten da eine allgemein gute Rücklaufquote bei unserer Umfrage. Ziel des Trainings ist es, kleinere Vereine besser zu vernetzen und Trainingsmöglichkeiten auch über den eigenen Verein hinaus zu schaffen. Wir starten das Projekt nun als zartes Pflänzchen und schauen mal, wie sich das in den kommenden Monaten entwickelt.“ Details werden nunmehr erarbeitet und entsprechend an die Vereine kommuniziert.

 

Als Klassenleiter für die neue Spielzeit 2019/2020 stehen zur Verfügung:

Bezirksliga: Max Hering (VfL Herrenberg)

Bezirksklasse: Andreas Bauer (SpVgg Aidlingen)

Kreisliga A: Andreas Waidelich (SV Rohrau)

Kreisliga B-Nord: Timo Wolfangel (SpVgg Renningen)

Kreisliga B-Süd: Jan-Philipp Nuber (TSV Grafenau)

Mini U13: Felix Seitz (TSV Kuppingen)

Mädchen-Bezirksliga: Jacqueline Pirk (VfL Herrenberg)

 

Der Bezirksjugendausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

Bezirksjugendwart: Jens Uwe Renz (Tischtennis Schönbuch)

stellv. Bezirksjugendwart: Pong Yeung (SV Leonberg/Eltingen)

Ressortleiter Einzelsport: Emanuel Egger (SV Böblingen)

Ressortleiter Mannschaftssport: Pong Yeung (TTG Leonberg/Eltingen)

Ressortleiter Lehre: Jürgen Kersten (FSV Deufringen)

Ressortleiter Breitensport: Jacqueline Pirk (VfL Herrenberg)

Schriftführer: Arnd Jocher (SpVgg Weil der Stadt, kommissarisch)

 

Die Jugendbezirksmeisterschaften finden in diesem Jahr am 12./13. Oktober in Sindelfingen statt, im nächsten Jahr ist der TSV Grafenau Ausrichter. Die Endrangliste kommt am 16. Februar 2020 in Weil der Stadt zur Austragung. Der Bezirksjugendtag trifft sich 2019 abermals in Deufringen.

Datum

Heute ist Sonntag, 18. August 2019

Die nächsten Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute4
Gestern15
Insgesamt61159