Suche

Bericht Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaften am 17./18.03.2018

Die Tischtennissenioren aus dem Bezirk Böblingen erwiesen sich wieder einmal als  fleißige Medaillensammler bei den baden-württembergischen Einzelmeisterschaften. Im badischen Viernheim landeten die erfahrenen Ballkünstler aus der Region gleich mehrmals auf dem Treppchen. Die für den TTV Gärtringen in der Regionalliga aktiven Andrea Schödel und Silvia Kuhnle-Hartmann bejubelten im Doppel mit den Partnerinnen in ihrer jeweiligen Altersklasse den baden-württembergischen Meistertitel.

Neben Andrea Schödel und Silvia Kuhnle-Hartmann, die zudem im Mixed- und Einzelwettbewerb weitere Medaillen ergatterten, waren aus Bezirkssicht auch deren Vereinskolleginnen  Katja Stierle (2 Medaillen) und Sylke Gärtner (2) sowie Marlis Ziebarth (VfL Sindelfingen/2), Le Ai Trinh Tran (ebenfalls VfL Sindelfingen/1) und Gerd Arnold (SV Böblingen/1) mit Podestplätzen überaus erfolgreich.

Andrea Schödel vom TTV Gärtringen überzeugte in der Altersklasse der 50er-Seniorinnen gleich in drei Wettbewerben. Im Einzel überstand sie mit drei Siegen die Gruppenphase und zeigte sich dann auch im Viertelfinale gegen Sabine Feirer (TSV Lichtenwald) beim Fünfsatzerfolg nervenstark. Ebenfalls über die volle Distanz ging es dann in der Vorschlussrunde gegen Ingrid Reiner (TSV Betzingen), hier musste sie nach großem Kampf mit 11:13 im fünften Satz gratulieren. Vereinskollegin Sylke Gärtner schaffte es sogar ins Endspiel, wo sie gegen eben jene Ingrid Reiner in drei umkämpften Sätzen (9:11, 12:14, 9:11) unterlag. Katja Stierle rundete als Drittplatzierte das erfolgreiche Abschneiden der Gärtringer Spielerinnen ab.

Was Andrea Schödel im Einzel vergönnt blieb, schaffte sie im Doppel an der Seite von Sabine Feirer, hier gelang im Endspiel ein Fünfsatzerfolg gegen Sylke Gärtner/Karin Hoffmann (Gärtringen/Friedrichshafen). Mit Silber im gemischten Doppel zusammen mit Romana Domagala (SV Salamander Kornwestheim) komplettierte Andrea Schödel die Medaillensammlung. Katja Stierle ergatterte Bronze mit Frank Hessenthaler von der Neckarsulmer Sportunion.

Wie schon bei den württembergischen Titelkämpfen fand Silvia Kuhnle-Hartmann in der Winterbacherin Christina Weißer ihre Meisterin, im Halbfinale unterlag die Gärtringer Regionalligaspielerin mit 9:11, 10:12, 11:7, 13:11 und 5:11. Ungeachtet dieses Konkurrenzkampfes traten die beiden gemeinsam im Doppel an und gewannen den AK 40-Wettbewerb. Einfach wurde es ihnen auf dem Weg zum Titel allerdings nicht gemacht. Nach einem Zittersieg im Halbfinale gegen Sabine Jacoby/Sabine Dippold (TTV Weinheim-West) gelang im Endspiel ein 3:1-Erfolg gegen die Badenerinnen Indra Biendl/Petra Müller (TTC Stein/SV Waldhilsbach).   

Über zwei Mal Edelmetall durfte sich auch Marlis Ziebarth vom VfL Sindelfingen, die ebenfalls regelmäßig an diesen überregionalen Seniorenmeisterschaften teilnimmt, freuen.  Bronze gab es im Doppel mit Partnerin Hannelore Kaysser (TSV Stuttgart-Münster) und im Mixed mit Altmeister Laslo Turzo aus Kornwestheim. Im Einzel wurde der vierte Rang erkämpft.

In souveräner Manier marschierte der Böblinger Landesklasse-Spieler Gerd Arnold durch die Vorrunde bei den über 65-jährigen, unter anderem bezwang er dabei den späteren baden-württembergischen Meister Joachim Duffner (TB Beinstein). Gegen den Favoriten Josef Schlopath (SSV Ulm) war dann trotz großer Gegenwehr im Viertelfinale Endstation. Platz fünf war für den Böblinger allerdings mehr als ein Achtungserfolg. Mit Josef Schlopath trat er gemeinsam im Doppel an, hier musste man sich erst im Endspiel der Formation Wilfried Hildebrandt/Josef Seitz (TTG Marbach-Rielingshausen/DJK Schwäbisch Gmünd) geschlagen geben.

Im gemischten Doppelwettbewerb der Jungsenioren trumpfte Sindelfingens Le Ai Trinh Tran mit dem starken Calmbacher Ralf Neumaier groß auf, verdienter Lohn war die Bronzemedaille.

Weitere Platzierungen der Bezirksvertreter:

Senioren 50 Mixed Platz 5: Sylke Gärtner/Petar Dordevic (TTV Gärtringen/TB Untertürkheim)

Senioren 75 Doppel Platz 5: Horst Grünewald/Rainer Hillscher (SV Rohrau/SV Leonberg/Eltingen)

Senioren 75 Einzel Platz 5: Rainer Hillscher (SV Leonberg/Eltingen)

Senioren 75 Einzel Platz 9: Horst Grünewald (SV Rohrau)

Seniorinnen 40 Einzel Platz 13: Le Ai Trinh Tran (VfL Sindelfingen)

Seniorinnen 50 Doppel Platz 5: Ingrid Reiner/Katja Stierle (TSV Betzingen/TTV Gärtringen)

 

Auf Grund des erfolgreichen Abschneidens bei den baden-württembergischen Meisterschaften dürfen sich zahlreiche Spieler und Spielerinnen aus dem Bezirk Hoffnungen auf die Teilnahme bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften machen, die vom 19. bis 21. Mai im bayerischen Dillingen ausgetragen werden.

Datum

Heute ist Mittwoch, 19. Dezember 2018

Die nächsten Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute3
Gestern28
Insgesamt53244